Selbstzahler

Mein Honorar beträgt EUR 60.- für Einzelsitzungen (ca. 60 Minuten) bzw. EUR 90,- für Paar- und Familiensitzungen (ca. 90 Minuten). Für Paar- und Familientherapien werden die Kosten leider weder von gesetzlichen noch von privaten Krankenkassen übernommen.

Selbstzahlung hat für Sie wesentliche Vorteile!


Ihre Vorteile auf einen Blick:


  • Sie können ohne lange Wartezeit die Therapie beginnen! Lästige Formalitäten wie die Antragsstellung bei der Kasse bleiben Ihnen erspart.
  • Sie sind flexibel bezüglich der Frequenzen, Dauer und der Vorgehensweise!
  • Ihre Behandlung wird von keiner Versicherung erfasst!
  • Die Kosten können Sie absetzen! Denn: Therapiekosten, die Sie aus eigener Tasche bezahlen, können Sie steuerlich geltend machen. Sie werden als außergewöhnliche Belastung anerkannt (§ 13 Abs. 3 SGBV).
  • Sie haben ein hohes Maß an Selbstbestimmung, denn Sie entscheiden,
  1. dass Sie Hilfe brauchen: Sie benötigen keine Überweisung oder Bescheinigung, sondern können meine Angebote unabhängig von Art und Umfang Ihres Problems in Anspruch nehmen. Das ermöglicht Ihnen sowohl kurative als auch prophylaktische Hilfe. Krankenversicherungen zahlen für Psychotherapie in der Regel nur bei "Störungen mit Krankheitswert".
  2. Wie oft Sie kommen möchten: Meine Klienten können oft selbst gut einschätzen, in welchem Umfang Sie Unterstützung brauchen. Ich werde Ihnen gerne bei einer realistischen Einschätzung Ihres Beratungsbedarfs Hilfestellung geben. Dazu gehört auch, dass wir uns individuell nach Ihren finanziellen und zeitlichen Ressourcen bei den Terminabständen richten können.
  3. Welche Personen und Institutionen von der Therapie erfahren: Durch meine Schweigepflicht und der Tatsache, dass die Abrechnung mit mir direkt erfolgt, gelangt keinerlei Informationen über Ihre Konsultation an Dritte z.B. Versicherungen, Behörden, Arbeitgeber, usw.